Chart Publishing

Jetzt updaten auf Xact 8!

Original-PDF-Datei runterladen (1,5 MB)

Seite 1 2
Komfortabler arbeiten mit Xact 8:

Mit Xact 8 arbeiten Sie einfach komfortabler -wir haben auf Sie gehört und besonderen Wert auf mehr Übersicht und Vereinfachungen gelegt. Durch Ihre Rückmeldungen haben wir viele Bugfixes und Verbesserungen realisieren können. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Alles im Blick mit Xact Grafik-Explorer:

Mit dem Menüpunkt "Grafik-Explorer öffnen" wählen Sie ein beliebiges Verzeichnis an -und sehen sofort alle Ihre Xact Grafiken! So behalten Sie auch bei größeren Projekten die Übersicht, arbeiten schnell und effizient. Mit diesem neuen Fenstertyp öffnen, exportieren oder drucken Sie mit einem Klick beliebig viele Xact Grafikdateien. Im Kontextmenü öffnen Sie auch die jeweils zugehörigen verknüpften Tabellen.

Insgesamt vereinfacht der Grafik Explorer das Arbeiten mit Xact entscheidend, da Sie die wichtigsten Operationen direkt ausführen können. Nutzen auch Sie den neuen Xact Grafik Explorer: Wir wollen darauf nicht mehr verzichten!

Weiterarbeiten, wo Sie aufgehört haben:

Sie kennen das bestimmt: Sie mußten Ihre Arbeit unterbrechen und wollen jetzt weiter-arbeiten- wo war ich doch noch... Unsere Lösung für Sie: Xact startet mit von Ihnen auf "Autostart" gesetzten Fenstern. Für optimalen Überblick setzen Sie einen Grafik-Explorer und die von Ihnen gerade bearbeiteten Fenster auf Autostart:

•"Fenster beim Start automatisch öffnen": Diese Eigenschaft kann für jedes Xact-Fenster durch Anklicken im Menü gesetzt werden, "Alle Autostart-Markierungen löschen"

löscht die Markierungen aller Fenster. Ein Häkchen vor dem Menüeintrag zeigt den aktuellen Status an.

•"Markierte oder zuletzt benutzte Fenster": In "Voreinstellungen/ System" aktivieren Sie diese komfortable Startweise.

Entspannter Arbeiten:

Viele teils kleine Verbesserungen werden Ihnen das Arbeiten mit Xact 8 angenehmer machen. Hier ein Auszug:

  • Schriftenverwaltung angepaßt für Windows ab Version 2000 und damit korrekte Schriftnamen bei TrueType-Schriften, PostScript und Eurozeichen: PostScriptschriften haben keine Eurozeichen -Xact 8 hilft auch hier weiter: Bei Schriftenwandlung von TrueType werden die Euro-Zeichensätze von Adobe automatisch benutzt. Also: Kein lästiger Zusatzaufwand durch Fontwechsel und manuelles Nacharbeiten!
  • Dialoge Linienstil und Schriftstil: Feinere Aufteilung der Auswahllisten für weniger tippen
  • Übersichtlicher: Schalter "Fangfunktion" jetzt in der Fensterleiste, Objekt-und Diagrammnamen im Kontextmenü von Objekten!
  • Einfügen aus Zwischenablage:Mit dem neuen Dialog Tabelle/ Einstellungen "Einfügen" stellen Sie hier das Verhalten beim Kopieren aus der Zwischenablage in Xact-Tabellen ein. Es wird beim nächsten Start von Xact wieder "erinnert".
  • Drucken: Der zuletzt gewählte Drucker wird beim nächsten Programmstart "erinnert". Zusätzliche Einstellungen (Windows) vereinfachen das Drucken in Dateien, z. B. PDF. Unterbrochene Linienstile mit Stärken < 0. 3 mm und hohen Aufösungen sind jetzt deutlich unterscheidbar!
  • Mehr Beispiele: Lassen Sie sich durch die mitgelieferten Beispiele aus der Praxis inspirieren -einige Kunden haben ihre "Schatzkammern" geöffnet!
  • www. scilab. de neu: U. a. Online-Registrierung für Sie!

     

  • Suchen und ersetzen: In Grafikobjekten und Tabellenfenstern suchen und ersetzen Sie in Xact 8 endlich Texte (auch mitWildcards) wie in IhrerTextverarbeitung-darauf haben Sie sicher schon lange gewartet.

    Mit Merkmale selektieren können Sie Grafikobjekte nach Kriterien auswählen. Im Dialog sehen Sie einen Preview des Suchstils, der z. B. auch Farbwerte numerisch darstellt.
    Ihr Vorteil: Sie wählen Teilmengen Ihrer Grafikobjekte aus und können diesen danach neue Merkmale geben. So ersetzen Sie z. B. bestimmte Füll-oder Textstile. Sie können suchen nach:


    -Objekteigenschaften: Von Objektnamen bis zu gesperrten Objekten

    -Objektstilen: Linien, Füllungen, Farben, Textstile

      

     

  • Schneller Zugang zu verknüpften Tabellen: Mit dem neuen Menüeintrag "Verknüpfte Tabellen öffnen..." öffnen Sie mit einemKlick die verknüpften Tabellen von Diagrammen -und imGrafik Explorer müssen Sie dafür nicht einmal mehr die Grafikdatei öffnen!
  • Liniengraphen/ Mathematische Verfahren/ Approximationen verbessert: Auch bei "Fehlende Werte auslassen" werden jetzt die Verfahren Glättung, Gleitender Mittelwert und Savitzky-Golay Filter ausgeführt.
  • 3D Diagramme mit Mauern im Hintergrund: Rasterlinien auf der Hintergrundmauer können jetzt mit den im X-Achsendialog eingestellten Linienstilen gezeichnet werden.
  • Perspektivdarstellung verbessert: Kabinett-u. Kavaliersperspektiven bleiben jetzt bei Breiten-und Tiefenänderungen von Diagrammen konstant. Damit wird das Layout bei mehreren -auch zusammengesetzten -Diagrammen sehr viel einfacher!

Neue Bitmap-Formate

In den Import-und Exportdialogen wählen Sie die neuen Bitmap-Formate (nur Windows) an -mehr als 40 Import-Formate stehen zur Ihrer Verfügung! Diese Formate können Sie auch in den Programmier-Schnittstellen nutzen.


  • Export: GIF, JP2, JPEG2000, JPG/ JPEG, PBM, PGM, PNG, PPM, TGA, TIF, EMF Bitmap, ICO -Optionen je nach Typ.
  • Hervorragende Schriftenqualität der Auf-rasterung, wenn in Windows "Bildschirm-schriftarten
    glätten"
    eingestellt ist!
  • Schnittstelle für Bitmap-Formate: Xact 8 arbeitet jetzt (Windows) für Bitmap Im-und Exporte u. Drag & Drop mit externen Programmen
    zusammen -mitgeliefert wird das beliebte und stabile Konvertierungs-programm"Irfanview" (Shareware).

1 Seite 2

Datenimporte: XLS ab '97 etc.

Alle Datenimporte (und Kopierfunktionen für die Zwischenablage) wurden überarbeitet und verbessert. Durch den neuen XLS '97-Import sparen Sie einen störenden Arbeitsschritt beim Datenimport. Aber es kommt noch besser: Die Verknüpfung von externen Dateien und Xact-Tabellen-fenstern ist jetzt unglaublich einfach geworden: Xact sorgt einfach selbst für die korrekte Verknüpfung -siehe unten!

  • XLS-Import BIFF 8 (ab Excel '97) mit korrekter Wandlung von Datums-,Zahlen-und Schriftformaten in entsprechende Xact-Formate

     

  • Import von Textformaten flexibler: Mit den Schaltern "Einzelnes Trennzeichen" und "Zeichenkette in " niemals trennen" importieren Sie auch schwierige Textformate, auch über die Zwischenablage!  


  • "LINK()-Befehle in Formeln einfügen":
  • Bei allen Importen(XLS-, CSV-, ASCII-/ Textformate, DIF) können Sie mit diesem Schalter eine automatische Verknüpfung der importierten Datei mit der Xact-Tabelle herstellen -ohne jede Handarbeit.

  • CSV-und DIF: Zeilenumbrüche in Zellen möglich -auch über die Zwischenablage!

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Neu bei Diagrammen

Wünsche nach mehr Diagrammtypen haben wir kaum von Ihnen gehört -mit zwei Ausnahmen:

  • Tabellendiagramme waren bisher ein Stiefkind in Xact. Daher haben wir diesen häufig verwendeten Diagrammtyp verbessert:

    Im neuen Optionen-Dialog stellen Sie u. a. Höhe und Breite der Tabelle wie auch Spaltenbreiten und Textausrichtungen ein. Sie können alle Schriftgrößen automatisch optimierten, dabei bleibt das Verhältnis der Schriftgrößen zueinander gleich. Einstellungen für Schrift-, Linien-und Füllstile helfen Ihnen beim Layout. Und beim Neuberechnen wird -falls genügend Platz in Ihrem Tabellendiagramm vorhanden ist -das bisherige Layout beibehalten!

  • Kreisdiagramme: Segmente jetzt bei 2D-Typen numerisch ausrücken!

  • Polarplots gefüllt:
    Wir haben die Polarplot-Darstellung überarbeitet: Bisher wurden benachbarte Stützpunkte mit einer geraden Linie verbunden -das ist mathematisch
    falsch, wenn auch meist üblich. Statt dessen werden jetzt Kurven verwendet.
    Mit dem neuen Schalter "Füllen" sieht Ihr Polarplot vielleicht so aus:

  • Beschriftungen, Plazierung: Neu ab Xact 8 sind die Plazierungen Am oberen bzw. unteren Objektrand mit den Unteroptionen Oberhalb und Unterhalb.
    Damit können Sie den Ort der Beschriftungen insbesondere bei gestapelten Balkendiagrammen exakter vorgeben.
  • Dialog Zahlenformat: Neu ab Xact 8 sind die Einstellungen zu "Vorzeichen": Mitdem Schalter "Keines" können Sie für spezielle Aufgaben jedes Vorzeichen einer Beschriftung unterdrücken.

Formeln & Funktionen

Zufällig verteilte Zahlen und Rechnen mit Datum und Zeit standen auf Ihren Wunschlisten
für Tabellenfenster.

  • random() erzeugt Zufallszahlen im Bereich 0 und 1. Der Parameter in Klammern ist eine beliebige Zahl. Verwendet wird der Algorithmus nach "Park und Miller" mit "Bays-Durham shuffle" nach "Numerical Recipes in 'C'", randomGauss() erzeugt normalverteilte Zufallszahlen mit Mittelwert = 0 und Standardabweichung = 1.

  • dateToNumber() wandelt Xact-Datum/ Zeit in eine Zahl um, numberToDate() wandelt eine Zahl in Xact-Datum/ Zeit um-das brauchen Sie zum Rechnen!

    Einen einfacheren automatischen Import von Dateien haben sich auch viele gewünscht:

    Wir haben den LINK()-Befehl mit Parametern für Namen von XLS-Arbeitsblätter und freier Wahl der Trennzeichen (auch wiederholenden) erweitert. Zusätzlicher Vorteil für Sie: Das mühsame Eintippen der Link()-Befehle entfällt, wenn Sie diese beim Import automatisch erzeugen lassen!

Xact 8 wird für Windows 95/98/NT/2000/XP/7/VISTA und OS/2 geliefert

Seite 1 2

XACT7-Features UPDATE-Preise, Versandkosten, Online-Bestellungen!
Startseite
Zurück
Scilab Inh. C. Facon-Prall· 15, av. de la Wantzenau · F 87500 ST-YRIEIX · Tel +491791343217 - +33687592930